B e r u f l i c h e   E r f a h r u n g e n
Nach der Realschule habe ich mich entschlossen eine Berufsausbildung zu absolvieren. Meine Wahl fiel hier auf den Beruf des Bauzeichners. Zu Beginn meiner Lehre war noch "handwerkliche Arbeit" mit Bleistift, Rapidograph und Zeichenbrett angesagt.
Ansicht eines Bauplanes
Dies änderte sich aber sehr schnell und so starrte ich von da an nur auf virtuelle Häuser und Baupläne. Meine gewonnen Kenntnisse im Zeichnen und räumlichen Darstellungsvermögen waren während meines Maschinenbaustudiums sehr hilfreich.
MP3-Player - Designaufgabe während des Studiums
Neben dem Studium, habe ich bei der Firma Trauner in Deggendorf im Zeichenbüro gejobbt. Meine Aufgaben hier waren hauptsächlich auch das Zeichen von Stahlbauten, Rohrleitungen etc.
Das Bild rechts zeigt eine Projektarbeit an der FH-Deggendorf. Zu sehen ist ein Modell eines Triebwerks aus dem Starfighter. Ziel war es mit Hilfe der Schautafel den Aufbau und die Funktionsweise einer Turbine zu verdeutlichen.
Turbine Starfighter
M.Sc. Dipl.-Ing.(FH) Christian Miedl
Englische Version Englische Version

Berufliche Erfahrungen


www.Maschinenbau-Ingenieur.de